A-Nobis Sektkellerei Norbert Szigeti Klein, limitiert, in Ruhe gereift

Nach 35 Jahren Erfahrung in der Sektbranche hat Norbert Szigeti eigentlich schon alles erreicht. Aufgrund der wirtschaftlichen Weiterentwicklung wurde im Jahr 2018 von Norbert und Birgit Szigeti die Marke A-Nobis gegründet, die sowohl in der Qualität wie auch hinsichtlich der Nachhaltigkeit der Produktion ein neuer Maßstab in der Sekt-Branche werden soll. Jeder Bearbeitungsschritt in der Produktion – von der Pflege der Trauben, der Ernte, der traditionellen Flaschengärung und der Reifung auf der Hefe ist an den Top- Qualitätskriterien orientiert. „Mit meiner Erfahrung weiß ich, an welchen Schrauben wir drehen können, damit wir für unsere Kunden die optimalen Produkte produzieren können.“

2019 kamen bereits die ersten Sekte auf den Markt: Die drei A-Nobis Einstiegsprodukte Dry, Brut und Rosé Brut, dazu sechs Sortensekte, vier Cuvée-Sekte des Jahrgangs 2018 sowie die Bio-Sekte Brut und Rosé Brut. Das soll aber nur der Anfang sein. Nobert Szigeti hat noch viel vor: „2021 kommen Sekte auf den Markt, die acht Jahre auf der Hefe gereift sind. Im Durchschnitt liegen die Produkte vier Jahre auf der Hefe.“

Im Jahr 2019 wurden die Sekte von A-Nobis mit Auszeichnungen wie dem „Burgenländischen Landessieger“ bedacht. „Mit dem Traminer Brut 2015 konnten wir 2019 mit 93 Punkten sogar den begehrten Titel „Falstaff-Sieger“ in der Kategorie „Bester Österreichischer Sekt“ einheimsen. 2020 wurden alle unsere Sekte von À La Carte mit über 90 Punkten bewertet. Zudem wurden wir heuer bei der burgenländischen Landesweinprämierung mit unserem Muskat Ottonel Sekt, Jahrgang 2018, zum zweiten Mal „Burgenländischer Landessieger“ und fünf weitere A-Nobis Sekte waren im Finale.“ Die Qualitätsphilosophie ist damit eindrucksvoll bestätigt.

Die optimale Vermittlung der Sektkultur wird auch die neue Kellerei in Zurndorf ermöglichen. Für unsere BesucherInnen und KundInnen stehen 900 m² inklusive sieben Verkostungsräumlichkeiten zur Verfügung. Energietechnisch ist die Kellerei auf aktuellstem Stand. Als „Green Building“ produziert sie mit Photovoltaik mehr Energie als verbraucht wird.

Energie für den Alltag. Geht es nach Norbert Szigeti, dann sollen die A-Nobis Sekte Kraft in hektischen Zeiten geben: „Jetzt leben – das ist unser Claim! Wir alle brauchen in unserer schnelllebigen Zeit Ruhepunkte und Gelegenheiten bei uns selbst zu sein. A-Nobis produziert Sekte für diese Momente, um durch den Genuss die Unruhe wieder in den Griff zu bekommen.“
Drei Produkte der eigenen Champagner Marke „Nobert Deux-Cœurs“ von Norbert und Birgit Szigeti sollen diesen Zweck ganz besonders gut erfüllen: die Sorten Brut, Rosé Brut und Blanc de Blanc, produziert in der Avenue de Champagne 25 in Epernay. Mit jeder Sorte, jeder Flasche, wollen sie im jeweiligen Marktsegment den optimalen Sekt und Champagner für ihre Kunden produzieren.

A-NOBIS Sektkellerei Norbert Szigeti GmbH
Am Eichenwald 3, 2424 Zurndorf
Tel.: +43 2173 208 99 oder +43 (0) 676 720 58 60
www.a-nobis.at
facebook.com/anobissekt

Öffnungszeiten Kellerei Zurndorf
Montag bis Freitag: 8-12 und 13-17 Uhr
Samstag: 9-12, So./Feiertag geschlossen
Größere Gruppen: ab 15 Personen nach Vereinbarung

Christine Schäffer